Wenn der Knoten platzt, dann läuft es plötzlich...

Lernprobleme können in jedem Alter auftreten. Sie sind in den meisten Fällen schon immer vorhanden, können eine gewisse Zeit kompensiert werden oder werden als gegeben angesehen. Kommentare aus dem direkten Umfeld, wie "Ich war genauso..." lassen Lernprobleme harmlos wirken. Wenn diese dann (scheinbar) plötzlich auftreten, scheinen diese unlösbar.

Nicht alle Lernprobleme können "einfach" oder "schnell" aufgelöst werden. Aber sehr viele können mit neuen Lernansätzen oder Veränderungen in der unmittelbaren Lern- und/oder Lebenssituation des/der Lernenden abgeschwächt oder eliminiert werden.

Erst dann tragen die Übungen und Wiederholungen Früchte und der Erfolg stellt sich ein. Ein Erfolg, der relativ gesehen werden muss. Nicht immer ist die Note 1 ein realistisches Ziel.


Lassen Sie uns gemeinsam den Knoten zum Platzen bringen, damit alle Beteiligten wieder ein besseres Gefühl und mehr Lebensfreude haben!

 


Schmieden wir gemeinsam einen Plan

Nach einem ausführlichen Erstgespräch unterbreite ich Ihnen einen Vorschlag für die weitere Vorgehensweise.
Die Möglichkeiten sind groß. Meist zeigt sich eine Mischung aus Einzelgesprächen, dem gemeinsamen Erarbeiten einer Strategie mit dem/der Lernenden allein oder mit dem/der/den Erziehungsberechtigten allein oder mit allen gemeinsam als zielführend.

Wenn alle am gleichen Strang ziehen, platzt der Knoten schneller!!


Wer steckt hinter "knotenplatzer"...?

Ich bin ein neugieriger und vielseitig interessierter Mensch. Meine Arbeit ist geprägt von eigenen Erlebnissen, Erfahrungen mit Lernenden und Studien...